Visagistin

Entdecken Sie Ihre kreative Seite

Als Visagist/in hat man viele Arbeitsmöglichkeiten. Man kann klassisch als freiberuflicher

Make up-Artist bei Fotoshootings, Modenschauen etc. schminken, aber auch im Verkauf oder in der Beratung für große Kosmetikkonzerne tätig werden.

Visagist/in ist ein Beruf, der nie ausstirbt und immer viele Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

 

Dauer:

1 Woche / 40 Unterrichtsstunden

Termin:

22. - 26.01.2018, Mo.-Fr. 10:00 - 16:00 Uhr

Preis: 

EUR 570,00 pro Person

Maßnahmenummer: 

Dieser Kurs wird nicht über die Agentur für Arbeit gefördert!

Abschluß:

Visagist/in (weltweit anerkannt)

Lehrinhalte:
  • Materialkunde und Ausstattung

  • Theorie des Schminkens

  • Tages-Make up

  • Grundierungstechniken

  • Schattierungstechniken

  • Lippen-Make up

  • Farblehre

  • Brillen-Make up

  • Braut-Make up

  • Männer-Make up

  • Hochsteckfrisuren

  • Vorführung von Masken-Techniken, Alt- und Wundenschminken

  • Unterscheidung Berufsbild Maskenbildner und Visagist/in

  • Senioren-Make up

  • Foto-Make up

  • Band- und Einzelwimpernkleben

  • Gala-Make up

  • Faschings-Make up

  • Praktisches Üben der Teilnehmer untereinander und an Modellen

  • Gemeinsame Bewertung der Arbeiten

Wichtig: Sie arbeiten ausschließlich mit KRYOLAN-Produkten!

    Lehrer:

    Alexandra Nüske

    Beatrice Korff, Maskenbildnerin

     

     

    Facebook Twitter Vimeo Share to Stumble Upon More...